Zum Inhalt

Zur Navigation

Psychosoziale Rehabilitation - Der Therapieaufenthalt in Kärnten im Detail

Wir streben eine nachhaltige psychosoziale Rehabilitation unserer Bewohnerinnen an und gliedern den Aufenthalt im Therapiezentrum Weidenhof deshalb in 3 unterschiedliche Phasen.

1. Das Kennenlernen

Der Schwerpunkt der Behandlung liegt in dieser Phase auf der Diagnostik sowie dem Aufbau einer tragfähigen Beziehung, die über den gesamten Behandlungsverlauf aufrechterhalten werden soll. In der ersten Therapiephase leben die Bewohnerinnen in einem eigenen Haus in 3 Doppelzimmern. Sie erhalten während dieser Phase größtmögliche Hilfe und Anleitung von unserem Betreuungspersonal und sollen sich in die bestehende Gruppe und die Tagesstruktur einfinden.

2. Selbständigkeit und Eigenverantwortung übernehmen

In der zweiten Phase wird die Beziehung der Bewohnerin zum Behandlungspersonal intensiviert und gefestigt. Werte wie Vertrauen, Selbständigkeit und Verantwortung sind in dieser zweiten Phase besonders wichtig. Die Bewohnerinnen lernen in den vier 2er-Wohnungen des Hauses ihren Wohnbereich selbständig in Ordnung zu halten und beginnen mit der eigenverantwortlichen Essenszubereitung. Die Selbstversorgung bei der Ernährung soll in dieser Phase erprobt und durch die Unterstützung der BetreuerInnen weitestgehend ausgebaut werden. In dieser Phase spielt die berufliche Rehabilitation eine große Rolle. Es wird daran gearbeitet, die junge Frau wieder in das Schul- bzw. Arbeitsleben zu re-integrieren bzw. neue Perspektiven zu erarbeiten.

3. Psychosoziale Rehabilitation

Die dritte und letzte Phase des Therapieaufenthalts setzt die Festigung der erlernten Fähigkeiten und deren Umsetzung im Alltag fort. Das veränderte Verhalten der Bewohnerin ist zu diesem Zeitpunkt bereits soweit gefestigt, dass sie ihre Selbständigkeit sowie die Umsetzung der neu erlernten Verhaltensstrategien im betreuten Außenwohnen erproben soll. Die jungen Frauen werden auf ihren künftigen Alltag vorbereitet und werden dabei unterstützt, auch in einer neuen Umgebung stabil zu bleiben. Diese Phase zielt langfristig auf die Ablösung und die Beendigung des Aufenthaltes ab.

Haben Sie Fragen zur Psychosozialen Rehabilitation im Therapiezentrum Weidenhof?
Gerne sind wir unter +43 4225 3061 für Sie da!

Therapiezentrum Weidenhof

Unterwuchel 3
9131 Grafenstein

Telefon +43 4225 3061

%6F%66%66%69%63%65%40%74%68%65%72%61%70%69%65%2D%77%65%69%64%65%6E%68%6F%66%2E%61%74

Öffnungszeiten

Bürozeiten:

Montag bis Freitag von 08:00 bis 13:00 Uhr

map

Willst du den Körper heilen, mußt du zuerst die Seele heilen. (Platon)